Benediktiner besuchen Franziskanerinnen in Ursberg

Ursberg: Kloster Ursberg | Am Pfingstmontag besuchten die Benediktiner der Erzabtei Sankt Ottilien die Franziskanerinnen der St. Josefskongregation in Ursberg. Nach ihrer Ankunft waren die Ordensbrüder im Klosterbräuhaus bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Im Klostertrakt erfolgte eine kurze Einführung zu den Aufgaben und Einrichtungen der Franziskanerinnen der St. Josefskongregation in Ursberg. In verschiedenen Angeboten hatten die Benediktiner Gelegenheit das Klosterdorf näher kennen zu lernen. Ein weiterer Höhepunkt war die Feier der gemeinsamen liturgischen Vesper mit den Schwestern. Nach einer gemütlichen Brotzeit in der Klostergaststätte trat die Gruppe ihre Heimreise an.

Text und Fotos: ©Wunibald Wörle
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.