Caritas-Seniorenzentrum Notburga in Neusäß-Westheim

Traditionsgemäß wurde der Mai im Caritas-Seniorenzentrum Notburga mit einem Mai-Fest begrüßt.

Der "Musikus Karlheinz" spielte und sang die bekannten Songs, damit die Bewohner und Angehörigen in den Mai tanzen konnten.

Einrichtungsleiter Martin Gedon begrüßte die Anwesenden und ging mit gutem Beispiel voran, er tanzte mit den Bewohnerinnen.

Zur Stärkung wurde Kaffee und Tee mit Erdbeerschnitten oder wahlweise mit Quark/Apfelschnitten serviert. Später konnte eine fruchtige Maibowle genossen werden.

Es war wieder ein schöner Nachmittag zur Eröffnung eines hoffentlich schönen Mai-Monates.
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.