Caritas-Seniorenzentrum Notburga – Neusäß/Westheim

Einrichtungsleiter Martin Gedon begrüßte die Gäste

Der Sommer wurde mit einem Sommerfest „gefeiert“. Das Wetter war ideal, Temperatur angenehm mit einem leichten Lüftchen.
Im herrlichen Park des Caritas-Seniorenzentrum Notburga standen Stühle und Tische überdacht mit Sonnenschirmen bereit für die Bewohnerinnen und Bewohner und deren Angehörige.



Zwischen drei verschiedenen leckeren Obstkuchen konnte gewählt werden. Die Qual der Wahl fiel schwer, wurde aber dadurch erleichtert, dass auch noch ein zweites Stückchen geschlemmt werden konnte. Kaffee oder Tee war natürlich auch im Angebot.

Die Cocktail-Bar, alle Getränke ohne Alkohol, wurde auch noch eröffnet, mit interessanten Shakes.

Um die Sommer richtig genießen zu können, gehört unbedingt ein Eis dazu, auch diesem „Gluscht“ wurde abgeholfen und der Eiswagen rollte heran.

Dieses Jahr gab es absolute Highlights zu sehen, aus Heretsried die „Hip Hop Dance Gruppe“ und aus Augsburg überraschte die „Jugend Showtanzgruppe des Tanzsportzentrums Augsburg“.

Als Abschluss des Sommerfestes spielte ein Teil der Mitglieder der „Stadtkapelle Neusäß“ bekannte Melodien.

Damit keiner hungrig das Fest verlassen musste, wurde ein köstliches Abendessen, bestehend aus Bratwurst, Kartoffelsalat sowie „Sommersalat“ und Baguette gereicht.

Alle Besucher waren sich einig, das waren wieder schöne Sonnenstunden im Alltagseinerlei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.