Nikolaus im Caritas-Seniorenzentrum Notburga in Neusäß-Westheim

Zu seinem Namenstag stattete Nikolaus wie jedes Jahr den Bewohnern/innen einen Besuch ab.

Er erzählte, was ihm so im Laufe des Jahres über einzelne Seniorinnen und Senioren zu Ohren kam.

Gemeinsam mit dem Nikolaus wurden Adventslieder gesungen und dann erhielt jede/r auch die braven Angehörigen einen Schokoladennikolaus überreicht. Mit allen wechselte Nikolaus dabei einige Worte.

Danach ging es mit dem Schenken weiter, die Strickdamen des "Notburga Strickcafes" hatten fleißig gestrickt, gehäkelt und gefilzt, im Basar diese Handarbeiten verkauft. Von diesem Erlös wurden beste Körperpflegemittel beschafft, über die sich die Bewohner/innen sehr freuten.

Kaffee oder Tee und Kuchen wurden angeboten und später Glühwein mit und ohne Alkohol.

Die Bewohner und Bewohnerinnen freuten sich wieder über diese nette Abwechslung.
1
1
1
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.