Theateraufführung „Ein Mord wird angekündigt“ von Agatha Christie am 14., 15., und 17., Juli 2016 um 19.30 Uhr in der Aula des Beruflichen Schulzentrums Neusäß

Wann? 15.07.2016 19:30 Uhr

Wo? Staatliches Berufliches Schulzentrum Neusäß, Landrat-Dr.-Frey-Straße 2, 86356 Neusäß DE
Neusäß: Staatliches Berufliches Schulzentrum Neusäß |

Agatha Christie: Ein Mord wird angekündigt


„Einmalige Bekanntmachung. Am Freitag, den 13. Oktober, findet um 18:30 Uhr in Chipping Cleghorn ein Mord statt. Tatort: Little Paddocks. Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen.“

Die Verwunderung ist groß, als diese Anzeige in der Zeitung des idyllischen, englischen Dörfchens Chipping Cleghorn erscheint.
Was hat es mit dieser mysteriösen Einladung auf sich? Wer könnte in der beschaulichen britischen Provinz zu einem hinterhältigen Mord fähig sein? Und mit welchem Motiv?

Jeder denkt zunächst an einen Scherz und doch wird dieser Fall einer reizenden alten Dame ihr ganzes detektivisches Können abverlangen – Miss Marple.

Wer spielt?


Zehn Schülerinnen und Schüler des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Neusäß haben sich als Theatergruppe incognito neu zusammengefunden und auch dieses Jahr wieder viele Stunden ihrer Freizeit investiert, um eine Inszenierung auf die Beine zu stellen – diesmal haben sie sich dabei mit einem spannenden Kriminalfall von Miss Marple auseinandergesetzt. Die Früchte ihrer Arbeit möchten sie nun zum Ende des Schuljahres der Öffentlichkeit präsentieren.

Rätseln Sie beim Besuch einer unserer Vorstellungen am 14., 15. und 17. Juli 2016, jeweils um 19:30 Uhr in der Aula des Beruflichen Schulzentrums Neusäß mit.

Kartenreservierung


Karten können Sie telefonisch unter 0821/4544020 Karten reservieren und dann bequem an der Abendkasse abholen. Die Karten kosten 5€.

Kommen Sie mit den incognitos auf eine Reise nach Großbritannien und stellen Sie Ihren detektivischen Spürsinn unter Beweis!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.