G-Jugend des TSV-Neusäß „rockt“ die WWK-Arena

G-Jugend des TSV-Neusäß „rockt“ die WWK-Arena
Bei strömendem Regen besuchten die G-Jugend-Fußballer des TSV Neusäß gemeinsam mit ihren Eltern und den Trainern Stefan Sommer, Gerd Lindenmeier und Christopher Frazier am Samstag das Heimspiel des FC Augsburg gegen Hertha BSC.
Der Ausflug begann mit einer lustigen Tramfahrt direkt zur WWK-Arena. Im Stadion gab´s für die Kids zur Stärkung erstmal wärmende Bratwürstl` - gesponsert von der Fußballabteilung des TSV-Neusäß.
Gleich zu Spielbeginn feuerten die Kinder im V-Block die Jungs des FCA lautstark an - und trotzten damit sogar der gegnerischen „Hertha-Trommel“! Selbst das 0:0-Ergebnis konnte die tolle Stimmung mit 27.000 im Stadion nicht trüben und die kleinen Fans mit ihren Begleitern traten am Ende aufgeregt aber zufrieden die Heimfahrt an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.