JFG Lohwald U13 holt sich den Turniersieg

Am 24.01.2016 fand das Hallenturnier nach "alten" Hallenregeln der JFG Schmuttertal statt. Nachdem wir bis dato nur Futsal gespielt hatten war es interessant zu sehen, wie die Jungs die "umstellung" verkraften würden.

Beim Aufwärmen merkte man schon ein wenig die Unsicherheit an, doch das war beim ersten Spiel gegen den FC Affing wie weggeblasen. Wir konnten das Spiel ganz klar für uns entscheiden und ließen hinten nur wenige Chancen zu. Tolle Spielkombinationen wurden mit Toren belohnt und durch Tore von Tom und 2x Ben konnten wir schnell mit 3:0 davonziehen. Danach hatten wir noch weitere Möglichkeiten,doch der starke Torhüter der Affinger machte uns das ganze schwer. Kurz vor Schluss eine kleine Unachtsamkeit und der Gegner konnte den Ehrentreffer zum 1:3 erzielen, das auch gleichzeitig der Endstand war.

Im 2. Spiel mussten wir gegen den Gastgeber antreten. Die JFG Schmuttertal 1 gewann ihr erstes Spiel auch mit 3:1 und wir wollten an die Leistung vom Vorspiel anknüpfen. Schnell gingen wir durch Tom mit 1:0 in Führung. Doch die Schmuttertaler ließen sich nicht beirren und wir hatten zwar weiter Tormöglichkeiten, doch ließen genau 2 einhundertprozentige Torchancen zu, die auch zum 1:2 Rückstand führten. Doch die Jungs wollten das nicht auf sich sitzen lassen und versuchten alles. 2 Minuten vor dem Ende konnte Ben den hochverdienten Ausgleich erzielen. Aber nun hatten wir noch weiter Tormöglichkeiten um das Spiel zu gewinnen. Doch am Ende trennte man sich schier friedlich 2:2.

Nun ging es im letzten Gruppenspiel gegen den TSV Bobingen um den Einzug ins Halbfinale. Aber dafür musste man erst einmal gewinnen. Denn mit einer Niederlage wäre man sogar nur 3. gewesen. Die Mannschaft aber zeigte neben ein paar Fehlern eine gute Partie und konnte das Match mit 2:0 für sich entscheiden. Torschützen waren Ben und Samu.

Im Halbfinale gab es dann den Showdown und es kam zum vorgezogenen Finale. Die beiden besten Mannschaften des Turniers bis dato trafen aufeinander. Wir trafen auf die JFG Mittlere Schmutter und es fing nicht gut an. All das was wir uns vorwaren war innerhalb von 2 Minuten über den Haufen geworfen. Wir lagen sehr früh und schnell mit 0:2 zurück. Danach aber fing sich die Mannschaft und kämpfte sich zurück in die Partie. Ben konnte das 1:2 erzielen, nachdem er zuvor knapp am Torhüter scheiterte. Auch wenn der Gegner versuchte an unser Tor zu kommen, die Jungs kämpften wie als wäre es das letzte Spiel und wurden kurz vor Schluss mit dem 2:2 Ausgleichstreffer durch Michi belohnt. Wir hätten das Spiel aber auch noch gewinnen können, doch das 2:2 war ein gerechtes Ergebnis. Es musste also das Neunmeterschießen entscheiden. Hier mussten 20 Schützen antreten um einen Sieger zu ermitteln. Zuerst hatte die JFG M. Schmutter die Oberhand, doch dann wendete sich irgendwann das Blatt und wir hatten den Sieg in der Hand. Doch jedes mal wenn man dachte das wars, verschoss der nächste und es ging immer weiter. Erst als Elias den letzten Neunmeter hielt und Max seinen 2. diesmal traf war der Finaleinzug perfekt. Jungs, wie ihr euch in die Partie zurückgekämpft habt war klasse. Auch toll war, dass die Schützen, die beim ersten mal verschossen haben, sich noch einmal getraut haben und ihn dann aber eiskalt verwandelten. Solch eine Einstellung brauchen wir immer.

Im Finale trafen wir dann auf die JFG Schmuttertal 2. Hier hatten wir alles im Griff und erspielten uns immer wieder tolle Spielzüge. Durch Tore von Tom, Dennis, Michi und Ben konnten wir das Finale mit 4:0 für uns entscheiden. Hier sah man auch noch einmal was die Jungs eigentlich können würden, wenn sie auch wollen.

Ein tolles Turnier von euch. Darauf müssen wir aufbauen und die nächsten Turniere, Spiele bestreiten. Wir Trainer waren heute zufrieden und hoffen das es nun so weiter geht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.