TSV Neusäß überreicht Scheck an evangelische Kindertagesstätte in Neusäß

Pfarrer Christian Agnethler und Birgit Meyer (Leiterin der Kindertagesstätte) nahmen den Scheck von Marina Kuchenbaur und Norbert Graßmeier entgegen. Die Kinder schaukelten und freuten sich. (Foto: TSV Neusäß)
Wie bereits in den letzten Jahren, ermöglichte es der TSV Neusäß auch 2015/16 einem jungen Menschen, sich für einen sportlichen, sozialen Zweck einzusetzen und erhielt im Gegenzug Unterstützung – eine klassische Win-Win-Situation. In diesem Jahr hat Marina Kuchenbaur ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim TSV Neusäß absolviert. Zu den Aufgaben während des FSJ gehört es unter anderem, selbständig ein Projekt durchzuführen. Marina hat einen Tag mit den Sportgruppen veranstaltet, die sie im Laufe des Sportjahres vorwiegend betreut hat: Turner und Handballer des TSV Neusäß sowie eine Gruppe aus der Eichenwaldschule, mit der sie beim „Sport nach 1“ zusammengearbeitet hat. Dabei zeigten die Kinder und Jugendlichen ihr Können und was sie im Laufe des Jahres gelernt haben.
Dabei wurde Geld für einen sozialen Zweck gesammelt, dass der TSV Neusäß anschließend aufgestockt hat. So konnten Marina Kuchenbaur und Norbert Graßmeier kürzlich einen Scheck über 200 Euro an die evangelische Kindertagesstätte in Neusäß übergeben. Die Kinder werden sich freuen!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.