Vier erfolgreiche Gürtelprüfungen bei den Steppacher Aikidoka

Stehend: Patrick und Doris; Kniend von links: Robert, Wolfgang, Petra, Ingo und Ludwig
Neusäß: TSV Steppach | Das regelmäßige Training hat sich ausgezahlt! Gleich vier Aikidoka des TSV Steppach können sich nach bestandenen Prüfungen über die nächsthöhere Gürtelfarbe freuen.

Zu einem Spezialkurs lud der erfahrene Aikidoka Sensei Karl Huber (4. DAN), der seit 30 Jahren Aikido praktiziert, am 27. Februar nach Kaufbeuren ein. Dort bereitete er die Teilnehmer ideal auf die anschließenden Prüfungen vor.
Doris, die erst im Januar bei uns mit der Kampfkunst Aikido begonnen hat, konnte bereits den ersten Erfolg feiern. Sie tauscht den roten „Anfänger-Gürtel“ gegen den Weißen. Unsere drei Orangegurt-Träger Petra, Ingo und Wolfgang traten zur Prüfung auf Grün an. Alle stellten ihr Können erfolgreich unter Beweis und freuen sich von nun an den grünen Gürtel tragen zu dürfen. Das war nicht selbstverständlich, denn die Graduierung auf Grün ist um einiges anspruchsvoller als vorherige Prüfungen. So müssen deutlich mehr Hebel und Würfe gezeigt werden. Auch das sog. freie Fallen müssen die Prüflinge beherrschen. Zudem müssen die Abwehrtechniken aus der Bewegung vorgeführt werden. Schließlich betreiben wir die Stilrichtung Dynamisches Aikido nach dem französischen Meister Nocquet. Ziel ist, die Energie des Angreifers umzulenken und gegen ihn zu richten. Dabei wird der Angreifer in fließenden, spiralförmigen Bewegungen aus dem Gleichgewicht gebracht.

Du hast Lust auf Aikido bekommen und willst uns kennen lernen? Dann schaue doch einfach bei uns im Gymnastikraum des TSV Steppach in der Ulmer Straße 86 vorbei. Interessierte Erwachsene sind uns jeden Dienstag um 20.15 Uhr sowie Donnerstag um 20 Uhr herzlich willkommen, ebenso Kinder (8-12 J.) donnerstags ab 17:30 Uhr und Jugendliche donnerstags ab 19 Uhr. Komme bitte in bequemer Kleidung vorbei.
Für nähere Informationen kannst du dich gerne an uns wenden unter der E-Mail aikido@tsv-steppach.de oder der 0151/72009434.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.