Wintersport mit dem TC Nordendorf


Mit acht Fahrten in die Alpen können die Verantwortlichen des TC Nordendorf in diesem Jahr die Wintersportbegeisterten der Region überzeugen. Monika Senft aus dem Organisationsteam weiß: "Jeder kommt bei uns auf seine Kosten: Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Selbst für Nicht-Skifahrer ist etwas dabei!"

Wochenlange Vorbereitungen liegen hinter Monika Senft, Katharina Mazur und Vitus Maisch aus der Wintersportabteilung des TC Nordendorf. Rechtzeitig zur Skisaison stehen das Kursprogramm und die Sportfahrten. Dabei können vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Sportfahrer, Snowboarder und Auffrischer ihr Können in acht Leistungsstufen trainieren. Ausgebildete Coaches stehen den Kursteilnehmern direkt zur Seite. Die Kurse dauern vier Tage und finden in den Skigebieten in Seefeld und Wildschönau statt. "Dort haben wir die besten Bedingungen zum Üben und Trainieren", so Senft.

Neben Seefeld und Wildschönau steht für Sportfahrer am Samstag, 11. März, auch ein Tagesausflug nach Lermoos auf dem Programm.

"Absolutes Highlight wird unsere Fahrt am Samstag, 1. April, im Rahmen des Schneebebens nach Ischgl sein. Es wird hierfür sogar extra einen Schneebeben-Halt in Nordendorf geben", freut sich Katharina Mazur. Insbesondere das Rahmenprogramm vor Ort werde ein Erlebnis sein, ist sie sich dabei sicher.

Auf ein rundum gelungenes Programm blickt Vitus Maisch, "denn durch die Kombination aus einem attraktiven Kursangebot, erlebnisreichen Sportfahrten und unseren günstigen Preisen sind wir in der Lage, alle Interessen unter einen Hut zu bekommen. An Spaß wird es also sicherlich nicht mangeln!"

Informationen zur Anmeldung werden verteilt, liegen in den Geschäften in und um Nordendorf aus sowie unter www.tc-nordendorf.de. (vm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.