Sonntags-Frühschoppen im Denkmal

Die Sunnasänger aus Pappenheim. Foto: pm


Auf geht's zum letzten Sommer-Frühschoppen des Jahres 2017 ins K14 in Pappenheim! Noch sind die Sommerferien nicht zu Ende und noch ermöglichen die Temperaturen eine Open-Air-Veranstaltung auf der Terrasse des Hauses der Bürger im K 14. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt - über eine angenehme musikalische Unterhaltung müssen sich die Besucher dagegen keine Sorgen machen.

Am Sonntag, 10. September, übrigens der Tag des offenen Denkmals, treten im denkmalgeschützten Zinsmeisterhaus zwei Gruppen auf, die für ihr musikalisches Können in der Region geschätzt werden: Einmal zeigen die Mitglieder des "Zitherclubs Solnhofen" ihr virtuoses Können auf den Zupfinstrumenten und zum Anderen geben die "Pappenheimer Sunnasänger" dem Frühschoppen ein besondere musikalische Note. An diesem späten Sonntagvormittag wird von beiden Gruppen Bekanntes und Beschwingtes zu hören sein. Dazu gibt es wie immer bei diesem Angebot neben den Gesprächen etwas für das leibliche Wohl - das Küchenteam des Vereins kümmert sich um das passende Essen und Trinken. Von 11 bis 13 Uhr ist also wieder eine besondere kulturelle Begegnung von Musik, Gesprächen und Unterhaltung geboten, zu der der Kunst- und Kulturverein auf die Remise oberhalb der Altmühl herzlich einlädt. Wie immer ist der Eintritt frei, Spenden zur Finanzierung der Veranstaltung werden gerne angenommen.

(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.