Kunstwerke für einen Tag

Das Wappen von Hannover erzielte den ersten Preis
Ende Juli wurde am Kleinen Brombachsee gebuddelt und gebaut. Die Tourist-Information der Gemeinde Pfofeld veranstaltete bereits zum 10. Mal einen

Sandskulpturenwettbewerb

im Seezentrum Langlau. Fast 50 Personen in 15 Teams stellten sich der Herausforderung und setzten tolle Ideen um. In der 2 ½ stündigen Bauzeit entstanden neben Sandburgen auch viele andere Skulpturen wie Schildkröten, Schmetterlinge, Wale, Meerjungfrauen, Bären u.v.m. die von den zahlreichen Zuschauern bewundert wurden. Am Schluss wurden die Bauwerke prämiert. Jeder Teilnehmer bekam einen kleinen Preis, gestiftet vom SUP-Center Brombachsee, dem Strandhotel Seehof und der Raiffeisenbank. Die ersten drei Teams konnten sich zusätzlich über eine Runde Minigolf im Amigo Minigolfpark freuen. Viele Gruppen meldeten sich bereits für das nächstes Jahr an, wenn es wieder heißt: An die Schaufeln, fertig, los!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.