Zehn Jahre Bürgerhaus Pleinfeld

Astrid Weiße, Regina Sturm, Alexandra Werner, Bürgermeister Markus Dirsch und Cornelia Wagner freuen sich, viele Besucher zu den abwechslungsreichen Jubiläums-Highlights begrüßen zu dürfen. Foto: Jessica Frank


Das Bürger- und Mehrgenerationenhaus hat im kommenden Jahr seinen zehnten Geburtstag und möchte dies gebührend feiern. Aber nicht nur einmal, sondern gleich zehnmal lädt es deshalb alle Freunde und Interessierten zu den unterschiedlichsten Veranstaltungen ein.

Für jeden etwas dabei

Los geht's bereits am 13. Januar
mit "Bewegtes" Bürgerhaus
. Vom bewegten Rücken über Kinderturnen, Yoga, Pilates bis zur Entspannung am Abend - zehn Kursleiter bieten kostenlos ihre Stunden zum Schnuppern an. Dazu bietet das Bürgerhaus-Team gesunde Snacks und Power Drinks.

Am 24. Februar
verwandelt sich das BGH ab 18 Uhr mit landestypischen Spezialitäten und Musik in ein Irish Pub
.

Der 6. März
steht von 9 bis 12 Uhr unter dem Motto "Sich erfolgreich beWerben - Gewusst wie!"
mit Unterstützung von Walburga Bauernfeind von der Agentur für Arbeit.

In künstlerischen Workshops selbst aktiv werden - dazu wird am 21. April
zwischen 10 und 16 Uhr vom "Kreativen" Bürgerhaus für alle Generationen
eingeladen.

Hoffentlich mit gutem Wetter beschert ist der Abend des 5. Mai
, wenn die Weißenburger Bühne am Freilichttheater am Schlossplatz "Der kleine Prinz"
aufführt.

Die Gesundheit steht am 16. Juni
bei "Körper, Geist und Seele im Einklang"
im Mittelpunkt. Von 9:30 bis 17 Uhr geht es um Gesundheitsprävention, von Gedächtnistraining bis Ernährung.

Am 6. Juli
verwandelt sich der Schlossgarten in eine Chill out Area
und lädt in angenehmer Atmosphäre mit cooler Musik und Barbecue zum Relaxen ein.
Work-Life-Balance
heißt das Thema nach der Sommerpause am 22. September
. Von 10 bis 13 Uhr findet Achtsamkeitstraining, von 14 bis 16.30 Uhr "Das Leben im Wandel meistern" statt.

Den 6. Oktober
sollten sich alle Frauen schon einmal vormerken: Unter dem Motto "Fashion und Lifestyle im Bürgerhaus"
findet von 11 bis 15 Uhr der 1. Secondhand-Treff von Frauen für Frauen statt.

Mit dem Jugendprojekttag - Selbstbehauptung
schließt das Jubiläumsjahr am 10. November
ab. Von 13 bis 18 Uhr heißt es "Fühl dich sicher - schütz dich vor Gewalt!

Kleiner Rück-
und Einblick

Seit 3. Oktober 2017 bietet das Bürgerhaus ein generationenübergreifendes Angebot für alle Bürger. Wie der Name bereits sagt, ist es ein offener Treffpunkt für ungezwungenes Beisammensein, reden, spielen, lernen - aber auch unterstützen, beispielsweise mit kostenloser Nachhilfe.

Im Schnitt nehmen rund 300 Teilnehmer pro Woche die rund 40 verschiedenen, auch immer wieder einmal wechselnden, Angebote wahr.

Besonders freut sich Bürgermeister Dirsch, dass auch der Gemeinderat geschlossen dahinter steht und mit der Unterstützung seitens Kommune in Höhe von 10 000 Euro und der Förderung des Bundes in Höhe von 30 000 Euro die Existenz des Mehrgenerationenhauses bis 2020 sichergestellt ist. (jf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.