Auto überschlägt sich im Acker bei Ried

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam ein 18-jähriger Autofahrer in einer Rechtskurve von der Straße ab. (Foto: Christoph Maschke)

Mehrere Male überschlagen hat sich ein Auto am Samstagmorgen gegen 9.50 Uhr auf der Kreisstraße AIC.

Der 18-jährige Autofahrer war von Ried in Richtung Baindlkirch unterwegs, als er mit seinem Wagen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach rechts von der Straße abkam, so die Polizei. Das Auto überschlug sich mehrfach im angrenzenden Acker. Der Fahrer zog sich Prellungen und ein Schleudertrauma zu, am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 4000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.