Bauernhaus brennt in Ried - 60.000 Euro Sachschaden

In Ried brannte ein Bauernhaus. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Foto: Archiv/spr

Ein Bauernhaus in Ried, im Postweg, hat am frühen Sonntagmorgen gegen 1.15 Uhr gebrannt.

Laut Polizei brach das Feuer in einem Zimmer im ersten Stock aus und weitete sich aus. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache steht momentan noch nicht fest. Am Gebäude entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 60 000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.