Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt

Vordere Reihe(sitzend) von Links: Christine Waibl, Monika Weimer, Carolina Kreuzer und Gabriele Zarling; Hintere Reihe (stehend) von Links: Wilhlelm Schäfer, Dieter Stankmann, Karl-Heinz Bugschat, Norbert Dießenbacher, Thomas Heinrich, Heinz Hemeter, Andreas Schmiedl, Manuel Fendt, Ender Secen, Peter Jesussek, Simon Socher, Thomas Gabor, Werner Menhart, Manuel Herz und Peter Schäfer; Nicht auf dem Bild: Michael Zull und Uwe Treischl;
Mercedes Schäfer + Waibl ehrte kürzlich in einer Feierstunde verdiente Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit:
„Es sind die Mitarbeiter, die den Erfolg unseres Unternehmens ausmachen und wir sind stolz darauf“, so Geschäftsführer Peter Schäfer in seiner Ansprache.
Sein Vater Wilhelm Schäfer betonte, dass partnerschaftliche Zusammenarbeit, gegenseitiges Vertrauen und familiäre Verbundenheit die Grundpfeiler dafür sind.

Das mehrfach ausgezeichnete Autohaus Schäfer + Waibl wird seit über 120 Jahren in der vierten Generation inhabergeführt und betreibt neben den Standorten in Schwabmünchen und Königsbrunn seit Januar 2016 auch eine Niederlassung in Bad Wörishofen.

Die beiden Geschäftsführer würdigten 19 Jubilare für ihre Dienste, die sie in den vergangenen 10 und 25 Jahren für das Unternehmen geleistet haben.
Sie dankten ihnen für deren Erfahrung und Engagement.

10 Jahre: Thomas Gabor, Peter Jesussek, Andreas Schmiedl. Simon Socher, Carolina Kreuzer, Gabriele Zarling, Karl-Heinz Bugschat, Michael Zull, Manuel
Herz, Manuel Fendt, Heinz Hemeter, Christine Waibl und Monika Weimer.

25 Jahre: Ender Secen, Werner Menhart, Norbert Dießenbacher, Dieter Stankmann, Uwe Treischl und Thomas Heinrich.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.