Südamerika – Kontinent zwischen Reichtum und Armut

Sängerin AnnaLu (Foto: Nina Lerch)
Schwabmünchen: Buchhandlung Schmid | Am Donnerstag, 7. Juli, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), veranstaltet die Buchhandlung Schmid in Kooperation mit dem W-Seminar 2014/16 des Leonhard-Wagner-Gymnasiums einen Abend rund um das Thema „Südamerika – Kontinent zwischen Reichtum und Armut“.

Die Schüler haben sich im Rahmen des W-Seminars mit diesem Themenkomplex beschäftigt, und ihn aus verschiedenen Richtungen und Blickwinkeln beleuchtet und aufgearbeitet. Entstanden ist ein detailliertes und beeindruckendes Panorama.
Der verantwortliche Lehrer und Betreuer Frank Schweizer präsentiert an diesem Abend die Beiträge dreier Schülerinnen und stellt diese in einen größeren Zusammenhang. Es sprechen: Melis Aykac, Andrea Klemmer und Theresa Herbold.

Für einen musikalischen Rahmen sorgt das Münchner Duo AnnaLu & Shavez mit südamerikanischen Klängen und Rhythmen, aufgeschnappt auf einer Reise durch verschiedene Länder und Kontinente, bei der sie als Straßenkünstler lebten, um mit ihrem gemeinnützigen Künstlerverein „Create Your Voice e.V.“ Musik- und Filmprojekte mit Kindern und Jugendlichen zu realisieren und jungen Menschen in benachteiligten Lebenssituationen durch die Mitarbeit an diesen Projekten eine Stimme und Perspektive zu geben.

Die Veranstaltung findet statt in der Buchhandlung Schmid, Fuggerstraße 14, in Schwabmünchen, Telefon 08232/71 95 2. Der Eintritt ist kostenlos.

www.buchhandlung-schmid.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.