Frau randaliert im Vollrausch

Eine 56-Jährige wollte die Wohnung ihres Lebensgefährten nicht mehr verlassen. Da kam die Schwabmünchner Polizei ins Spiel (Foto: Christoph Maschke)

Eine 56-Jährige hat am Montag in einer Schwabmünchner Wohnung randaliert. Ein Test brachte ein rekordverdächtiges Ergebnis.

Eine Streife der Polizeiinspektion Schwabmünchen musste am Montag gegen 17.15 Uhr einen Streit in der Peter-Dörfler-Straße schlichten. Die Lebensgefährtin eines 50-jährigen Schwabmünchners wollte laut Polizei dessen Wohnung nach einem Streit nicht verlassen und randalierte im Treppenhaus. Nachdem die 56-Jährige trotz Aufforderung der Polizei das Haus nicht verlassen wollte, mussten die Beamten sie in Gewahrsam nehmen.
Ein Alkoholtest ergab rekordverdächtige 4,8 Promille. Schließlich lieferte der Rettungsdienst die Frau in ein Krankenhaus. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.