Freilaufende Ziege am Fahrbahnrand: Polizeieinsatz in Schwabmünchen

Die freilaufende Ziege konnte von der Polizei eingefangen werden. (Foto: Libossek/Symbolbild)

Eine freilaufende Ziege war am Dienstag in Schwabmünchen unterwegs. Die Polizei konnte sie schließlich einfangen. 

Ein Anrufer meldete der Polizeiinspektion Schwabmünchen nachmittags ein Tier neben der Fahrbahn, am nördlichen Kreisverkehr der Augsburger Straße.

Laut Polizeibericht gab er an, dass das Tier zwei Mal so groß wie ein Hund, allerdings kleiner als eine Kuh sei. Eine Streife der Leitstelle konnte das Tier einfangen. Es handelte sich um eine Ziege, die ihrem Besitzer zurückgegeben wurde.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.