Gartenhaus gerät in Brand: Einsatz für die Feuerwehren Schwabmünchen und Birkach

Zwei Feuerwehren waren am Donnerstagnachmittag in Birkach im Einsatz. (Foto: Symbolbild, Archiv)
Ein gemauertes Gartenhaus ist am Donnerstagnachmittag in Birkach in Brand geraten. Der Besitzer zündete darin einen Holzofen an, der gegen 15.15 für den Ausbruch des Feuers sorgte.

Vermutlich entfachte eine verrutschte Isolation das Rauchrohr. Daraufhin griff der Brand auf den Dachstuhl über und beschädigte diesen erheblich. Die Feuerwehr Schwabmünchen sowie die Ortsteilfeuerwehr von Birkach bekämpften den Brand.

An dem nun einsturzgefährdeten Gartenhaus entstand ein Schaden von circa 15.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.