Getunter Roller


Ein Motorroller mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fiel einer Polizeistreife am Dienstag gegen 13.30 Uhr in Schwabmünchen am Breitweg/Holzheystraße auf. Sie wollten deshalb das Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der Fahrer missachtete die Haltesignale und flüchtete über den Rampenweg, Bahnhofsvorplatz in die Bahnhofstraße. Dort wurden mehrere Fußgänger gefährdet. Anschließend bog er in die Landsberger Straße ab. In der Hohenstaufenstraße musste dann der Versuch einer Anhaltung abgebrochen werden.

Letztlich konnte jedoch der Fahrer ermittelt werden. Es handelt sich um einen 15-jährigen Schüler aus Schwabmünchen. Der vermutlich getunte Roller wurde sichergestellt.

Im Verlauf seiner Fahrt wurden durch den Rollerfahrer mehrere Verkehrsteilnehmer durch Vorfahrtsverletzungen gefährdet. Diese Zeugen und Geschädigten sollen sich mit der Polizei in Schwabmünchen unter Telefon 08232/960 60 in Verbindung setzen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.