Messerattacke führt im PM in Untermeitungen zu schweren Verletzungen

Eine Messerattacke führte in der Diskothek PM in Untermeitingen am frühen Samstagmorgen zu schweren Verletzungen. Der Geschädigte wurde vom Rettungsdienst ins Zentralklinikum Augsburg gebracht. (Foto: Archiv - Symbolbild)

Eine Messerattacke führte in der Diskothek PM in Untermeitingen am frühen Samstagmorgen zu schweren Verletzungen. Der Geschädigte wurde vom Rettungsdienst ins Zentralklinikum Augsburg gebracht.

Zwei männliche Besucher sind in der Diskothek zuerst in einen verbalen Streit geraten. Daraufhin zog einer der beiden ein verbotenes Butterflymesser, um den anderen damit zu bedrohen. Aufgrund dieser Aktion griff der Geschädigte dann in das geöffnete Messer und zog sich hierbei schwere Verletzungen im Hand- und Fingerbereich zu.

Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst ins Zentralklinikum Augsburg gebracht. Der Sicherheitsdienst der Diskothek hielt den Tatverdächtige vorläufig fest und übergab ihn der Polizei. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.