Schwabmünchner Polizei kontrolliert Lkw

Die Polizei Schwabmünchen hat mehrere Laster kontrolliert. (Foto: Christoph Maschke)


Der Verkehrstrupp der Polizei Schwabmünchen hat am Donnerstag auf der Staatsstraße 2027 zwischen Schwabmünchen und Untermeitingen Lkw kontrolliert. Dabei hat die Polizei sechs Verstöße festgestellt.

Die Polizei zählte vier Geschwindigkeitsverstöße mit bis zu 90 statt der erlaubten 60 Stundenkilometer. Einem Lkw-Fahrer droht wegen mehrfachen Lenkzeitüberschreitungen ein Bußgeld von 1600 Euro. Er war unter anderem 14 Stunden statt den erlaubten neun Stunden hinter dem Steuer. Ein Lkw-Fahrer war ohne die seit 2014 gesetzlich erforderliche Berufskraftfahrerfortbildung unterwegs. Das kostet ihn 250 Euro - den Firmenverantwortlichen 500 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.