Serie von Fahrraddiebstählen in und um Schwabmünchen und Großaitingen

Die Polizei ist auf der Suche nach Fahrraddieben Foto: Symbolbild, Christoph Maschke

Mehrere Fahraddiebstähle haben sich sich in und um Schwabmünchen und in Großaitingen am vergangenem Wochenende, über die Osterfeiertage und schließlich auch am Dienstag, den 18.4., ereignet.

In der Bayerstraße in Klosterlechfeld wurde im Zeitraum zwischen Freitag, dem 14.4., 13.30 Uhr, bis Sonntag, dem 16.4., 13.30 Uhr, aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses ein Fahrradanhänger und eine Anhängerkupplung entwendet.

In der Alemannenstraße in Großaitingen wurde im Zeitraum von Sonntag, dem 16.4., 17 Uhr, bis Montag, dem 17.4., 7 Uhr, aus einem Gartenschuppen eines Einfamilienhauses zwei hochwertige Mountainbikes entwendet. Es handelt sich zum einen um ein schwarz- oranges Fahrrad mit der Markenbezeichnung: "Cube Race One" und zum anderen um ein weiß- oranges Fahrrad des Typs: "Scott- Octane".

In der Dinkelstraße in Graben wurde zwischen Montag, dem 17.4., 18 Uhr, bis Dienstag, dem 18.4., 8.30 Uhr, ebenfalls aus einem Gartenschuppen eines Einfamilienhauses ein neues, graues E- Bike der Marke "Velo de Ville", Modell: AEB 800 Premium 28, gestohlen. Der Geschädigte hörte bei diesem Fall um etwa 1 Uhr ein lautes Geräusch und merkte dann am folgendem Morgen, dass der oder die Täter in der Gartenhütte Gegenstände umgeworfen hatten.

Am Bahnhofsvorplatz in Schwabmünchen stahl am Dienstag, dem 18.4., zwischen 6.15 Uhr und 16.30 Uhr, ein unbekannter Täter ein orange- graues Fahrrad der Marke "Scott" mit der Modellbezeichnung: "Aspect 910L".

Im Zirbelweg in Graben wurde, ebenfalls tagsüber, am Dienstag, dem 18.4., von 8 Uhr, bis 16.30 Uhr, aus einer Einzelgarage eines Einfamilienhauses ein weiß- oranges Fahrrad der Marke: "Scott", Modell: "Aspect 930" und ein blau- oranges Fahrrad der Serie: "Focus Whistler". Beide Fahrräder waren durch ein Ringschloss gesichert. Obwohl noch weitere Räder als potentielle Diebesbeute zur Verfügung standen, entschieden sich die offensichtlich markenkundigen Täter für genau diese beiden, hochwertigen Räder.

Laut Polizei haben die sechs Fahrräder und der Anhänger zusammen einen Wert von über 9000 Euro.

Hinweise erbittet sich die Polizeiinspektion Schwabmünchen, Telefon 08232/9606-0.(pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.