Unbekannter zieht Hasen Fell bei lebendigem Leib ab

Zwei Hasen ist des Nachts in Schwabmünchen das Fell abgezogen worden. (Foto: Symbolbild, lightpoet - 123rf.de)

In einen Hasenstall ist in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Unbekannter eingedrungen. Der Stall der Geschädigten befindet sich in der Apothekergasse in Schwabmünchen. Dort nahm sich der Unbekannte zwei Hasen und zog ihnen ihr Fell ab.

Wie die Polizei vermutet, zog der Unbekannte den Hasen Teile ihres Fells bei lebendigen Leib ab. Beim Öffnen des Stalls war ein Hase bereits verendet. Der zweite Hase starb kurze Zeit darauf. Ein Eindringen in den Stall durch einen Marder oder ähnliches kann ausgeschlossen werden.

Hinweise an die Polizeiinspektion Schwabmünchen, Tel. 08232/96060.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.