Unfall in Klosterlechfeld: Rentner fährt frontal in Auto von Mutter und Säugling

Ein Frontalunfall ereignete sich am Donnerstag in Klosterlechfeld. (Foto: Symbolbild, Christoph Maschke)
Glück im Unglück hatte eine 36-jährige Frau aus Landsberg mit ihrer erst sieben Wochen alten Tochter: Sie war mit ihrem Pkw auf der Schwabmünchner Straße in Klosterlechfeld unterwegs, als ein entgegenkommendes Fahrzeug ohne erkennbaren Grund frontal in ihr Fahrzeug fuhr.

Sie und ihre Tochter blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Verursacher, ein 66-jähriger Rentner aus Untermeitingen, wurde dagegen leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von circa 20.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.