Unfall in Richtung Schwabmünchen: Autofahrerin verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug

Eine 35-jährige Autofahrerin verlor die Kontrolle über ihr Auto und landete im Bach des Straßengrabens. (Foto: Joerg Hackemann-123rf.de)

Eine 35-jährige Autofahrerin ist am Montag, gegen 18.20 Uhr, die Kreisstraße A16 von der Leuthau kommend in Richtung Schwabmünchen entlang gefahren. Sie geriet dabei auf die rechte Fahrbahnspur. Als sie dies bemerkte versuchte die 35-Jährige noch zu korrigieren.



Dabei brach das Heck ihres Toyotas aus und sie rutschte in den Straßengraben. Die 35-Jährige kam schließlich im angrenzenden Bach zum stehen. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen, sodass sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste.
Sowohl die Freiwillige Feuerwehr Schwabmünchen als auch die Schwabegger Feuerwehr war im Einsatz. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf ungefähr 4000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.