Arbeiten an Schwabmüchner Baustellen verlaufen planmäßig

Die Holzhey-Straße von der Kreuzung Sparkassenplatz in Richtung Osten - bis Schulbeginn soll alles fertig sein.
Schwabmünchen Der Gehsteig wurde weggebrochen, Kiesberge türmen sich auf der Holzhey-Straße, die Ampeln sind abmontiert. Mehrere Baufahrzeuge und Arbeiter sind eifrig dabei, die Straße fertig zu stellen. Doch Friedbert Erlenbauer von der Stadtverwaltung Schwabmünchen versichert, dass die Arbeiten zügig vorankommen. „Wir werden im September nochmal Gas geben“, meinte er. Der Schulbusse könnten dann zu Schulbeginn wie gewohnt fahren. Lediglich kleinere Arbeiten würden noch bis Ende September dauern und die Ampeln sind dann auch wieder eingeschaltet.
Ein paar hundert Meter weiter ist die nächste Baustelle: die Stadthalle am Breitweg. Auch hier versichert Wolfgang Klein, der zuständige Mann im städtischen Bauamt Schwabmünchen, dass alles programmgemäß laufe. Selbst der Kostenrahmen sei im Großen und Ganzen eingehalten worden. Ende November könne die Stadthalle wieder den Betrieb aufnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.