Besucher des Michaeli-Marktes müssen Rucksäcke und große Taschen Zuhause lassen

Die Stadt Schwabmünchen bittet die Besucher des Michaeli-Marktes aus sicherheitstechnischen Gründen, größere Rucksäcke und Taschen daheim zu lassen und nicht mit auf den Markt beziehungsweise ins Festzelt mitzunehmen.


An den Eingängen des Bierzeltes wird es in diesem Jahr Taschenkontrollen geben. „Wir bitten hierfür um Verständnis, da die Sicherheit der Marktbesucher an oberster Stelle steht“, so die Stadt in einer Pressemitteilung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.