BRK-Seniorennachmittag: Ein voller Erfolg!

Matthias Maier und sein Team bewirten herzlich die 30 Gäste mit selbstgebackenem Kuchen.
Die Neuauflage des Seniorennachmittags der BRK Bereitschaft Schwabmünchen war ein voller Erfolg! Mehr als 30 Gäste durften Matthias Maier, Leiter des Bereichs Wohlfahrt- und Sozialarbeit, und sein Team im Rot-Kreuz Heim an der St. Ulrich Grundschule zum „närrischen Seniorennachmittag“ begrüßen. Matthias Maier ist seit Jahresbeginn neu im Amt und auch für die Organisation und Gestaltung des Seniorennachmittags verantwortlich. „Wir wollen mit diesem Seniorennachmittag unseren älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein Stück weit die Wertschätzung geben, die sie verdienen.“, erklärt Maier den Hintergrund der Veranstaltung.
Über eineinhalb Jahre hatte es keinen Seniorennachmittag der Bereitschaft gegeben. Dies soll sich nun laut Maier wieder ändern: „Der Seniorennachmittag war lange eine gute und wichtige Tradition, die wir nun wieder aufgreifen wollen.“
In einem liebevoll närrisch gestalteten Rot-Kreuz Heim hatten die Gäste bei Kaffee, vielen verschiedenen Kuchen und stimmungsvoller Musik augenscheinlich eine Menge Spaß. Zu der gelassenen Atmosphäre trug auch die unterhaltsame Einlage von Mitgliedern der Wasserwacht Schwabmünchen bei.
Die Gäste waren so begeistert davon, dass es „endlich wieder“ einen Seniorennachmittag des Bayerischen Roten Kreuzes in Schwabmünchen gibt, dass dieser nun öfter und regelmäßig veranstaltet wird. Der nächste Termin soll laut der Bereitschaft am 06. Mai stattfinden. Dieser wird nochmal rechtzeitig angekündigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.