Ehrenamtliche Helfer gesucht

Schwabmünchen Familien mit schwerbehinderten oder schwerkranken Kindern kommen oft an ihre Belastungsgrenzen. Daher hat die Schöffel-Stiftung zusammen mit der Lebenshilfe Landsberg das Projekt "SAM" ins Leben gerufen. Dies soll nun erweitert werden.
Daher werden nun "SAM-Paten" gesucht. Diese helfen, indem sie beispielsweise einmal in der Woche mit den betroffenen Kindern spazieren gehen, mit ihnen lesen, spielen, vorsingen oder sich um die Geschwisterkindern kümmern. Sie zeigen den Familien: „Ihr seid nicht allein!“ Gerade dieses Gefühl kann entscheidend sein für die Bewältigung vieler schwieriger Situationen und kann schlimme Krisen verhindern.
Alle Ehrenamtlichen bekommen dazu eine fundierte Ausbildung, die ab dem 16. April 2016 an insgesamt fünf Terminen (Freitag / Samstag) in Landsberg stattfinden wird. Inhalte der Schulung sind neben rechtlichen Grundlagen unter anderem Informationen zu unterschied-lichen Behinderungen, einfacher Kommunikation oder Heben und Lagern von Kindern mit Behinderung. Die SAM-Paten erhalten während ihrer Tätigkeit neben Fahrtkostenerstattun-gen für das Projekt fortlaufende Supervision durch Fachleute, Austausch mit den Kollegen und weitere Fortbildungsangebote.
Dazu gibt es am morgigen Mittwoch in den Räumen der Firma Schöffel, Ludwig-Schöffel-Straße 15 (Zufahrt über das Tor beim McDonalds) einen Infoabend.
Hierzu kann man sich bei folgenden Kontakten anmelden: Christoph-Lauer@lebenshilfe-landsberg.de, Telefon: 08191-9491-20. (ckr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.