Eine vergnügliche Lesung mit Musik und "Leckerlis" !

Bild: Hilde Reiter
Am Samstag, den 30.04.2016, konnte man im Museum Schwabmünchen umgeben von den tollen Hundeporträts von Uli Stein einem weiteren Highlight beiwohnen.

Das bewährte Team Sabine Sünwoldt und Markus Friesenegger zogen durch ihre meisterhaft vorgetragenen Texte aus drei Jahrhunderten rund ums Tier das Publikum in ihren Bann.
Geschichten von Ovid, Morgenstern, Rilke, Thomas Mann, Loriot, Gerhard Polt, Willy Astor, - um nur einige zu nennen - begeisterten das Publikum!

Ebenso wie die Musik von Dennis und Karlheinz Hornung, die durch die Mischung träumerisch - jazzig – rockig gut zur Stimmung gepasst hat.

Obwohl aufgrund des Besucherandrangs auf die bei Lesungen gewohnte Wohnzimmeratmosphäre verzichtet werden musste, konnten sich die Gäste dennoch an einem zum Thema passenden Buffet laben, es wurden Hundepfoten und Hundeköpfe, Gänsewein und Katzenbeißer sowie Katzenzungen kredenzt.

Trotz der Enge war das Publikum bis zuletzt begeisterungsfähig, begeistert und konnte einen vergnüglichen Abend verbringen.

Wer die Lesung verpasst hat, kann sich dennoch in der Ausstellung „WOW,WAU!“ köstlich amüsieren.
Die Ausstellung von Uli Stein ist sozusagen eine Promenadenmischung:
den Cartoons stehen ganz außergewöhnliche großformatige Hundeportraits gegenüber, die der bekennende Hundefreund und Fotokünstler in den letzten Monaten erstellt hat.

Uli Stein gibt diesmal Einblicke in das tägliche Leben mit unseren vierpfotigen Mitbewohnern.
Hundehalter werden sich wiedererkennen - ob als Gassigeher, Sofateiler oder Leckerli-Lieferanten.
Dabei garantiert Uli Stein natürlich, dass auch Menschen, die keinen Hund haben, über Situationskomik und verrückte Momente im Hunde-Mensch-Alltag herzlich lachen können.

Die Ausstellung "WOW, WAU!" kann bis 25.09.2016 im Museum der Stadt Schwabmünchen betrachtet werden.


Öffnungszeiten:

Mittwochs 14h - 17h
Sonntags 10h - 12h und 14h - 17h

Gruppen nach Absprache

Wenn Sie mehr über Museum und Galerie der Stadt Schwabmünchen wissen wollen, schauen Sie doch auf www.museum-schwabmuenchen.de vorbei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.