Einen Nachmittag lang Kunst im Rathaus

Über drei Etagen fand die Ausstellung des Kunstkreises Lechfeld im Untermeitinger Rathaus statt. Ingo Roseto hielt die Vernissage mit seiner Kamera fest.
Untermeitingen Der Kunstkreis Lechfeld hatte im Rathaus über drei Stockwerke eine vielseitige und bunte Ausstellung zum Thema "Geheimnisvoll" zusammengestellt. Stella Roseto war für die Organisation verantwortlich und bewies eine gute Hand bei der Auswahl der Werke. Nahezu alle der fünfzehn Künstler standen für ein Gespräch über ihre Werke zur Verfügung.
Immer wieder Portraits, in Farbe und schwarzweiß, mit Öl- , Acryl- oder Aquarellfarben gemalt, abstrakte Bilder oder Landschaften wie die Pfarrkirche von Untermeitingen (Svenja Lunise) waren aufgestellt oder aufgehängt, teilweise im Treppenhaus. Drei Pferdeköpfe (Paula Koch) fanden sich beispielsweise in der Nähe zweier schlafender Hunde (Wetpaint) und kunstvoller Fotografien von Chira Tane im Foyer. Eine Holzskulptur von Manfred Möstel war am Eingang aufgestellt, die Metall-Kunstwerke von Ludwig Hofmann waren draußen und im Saal im zweiten Stock zu sehen.
Zur Unterhaltung hatte der Kunstkreis das Duo Ulrike Ehsens & Peter Daake engagiert, das trotz der glühenden Hitze, die im Freien herrschte, für feurige Musik sorgte. Gegen Ende des Nachmittags erklangen die Trommeln der Lech Drums und sorgten für Stimmung.
Im zweiten Stock des Rathauses bestand die Möglichkeit, Getränke oder kleine vorbereitete Speisen zu sich zu nehmen. Auf der großen Leinwand wurden die einzelnen Künstler und ihre Werke nochmal vorgestellt. "Die vorherige Ausstellung fand bei extrem schlechten Wetter im März statt, die Leute kamen mit Pudelmützen", meinte Stella Roseto. Im dritten Ausstellungsjahr sorgten jetzt die hohen Temperaturen dafür, dass Besucher ausblieben. Bilder über die Vernissage im Rathaus sind im Internet unter kunstkreislechfeld.de zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.