Erntedank beim Familiengottesdienst

Der Familiengottesdienstkreris hatte die Messe zum Erntedankfest in der Stadtpfarrkirche St. Michael vorbereitet. (Foto: Kilian Seiler)
Schwabmünchen Eine große Krone aus Getreide schwebte über dem Altar und Blumen, Obst und Feldfrüchte schmückten den Platz davor. Bäuerinnen aus Schwabmünchen hatten die Kirche für das Erntedankfest hergerichtet. Die Mädchen und Buben des Kinderchores unter Leitung von Elisabeth Schaumann sangen kindgerechte Lieder am Familiengottesdienst der Pfarrei St. Michael, Chorregent Stefan Wagner begleitete an der Orgel. Beim Gabengang brachten Mädchen und Ministrantinnen eine Schale mit Hostien und einen Krug Wein, aber auch Erde, Wasser, Blumen und Früchte sowie Kaffee, Kakao und Tee als Beispiele für Waren aus dem Süden zum Altar. Pater Joseph wies in seiner Predigt darauf hin, dass gesunde Lebensmittel, wie sie in Deutschland selbstverständlich sind, in seiner Heimat Indien oft nicht für viel Geld zu haben seien und dass alle Anwesenden dankbar sein müssten, in einem freien Land mit einer funktionierenden Lebensmittelüberwachung zu leben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.