Familienurlaub im Hundehotel

Vor einigen Wochen durften wir das Hundehotel "Residenz Gruber" in Bad Gastein testen. 
Wir erlebten Gastfreundschaft, Hunde und Kinder in Harmonie und Natur pur. Unseren Reisebericht inklusive Serviceteil und Interview könnt ihr nun auf dem Blog lesen. 

Auszug: 

(...) Ein paar Tage Bergluft, Erholung und Neues entdecken – darauf freuten wir uns seit Wochen. Allerdings fragten wir uns auch einen Tag vor der Abreise, wo das ganze Gepäck hinsollte: Der Kofferraum war schon besetzt, mit ganzen 70 kg Hund. Im Auto blieb nur der linke Sitz im Fond (ihr glaubt gar nicht, was dort alles hinpasst!) – und das Dach.

Zum Glück musste dieses Mal kein Babybett und kein Buggy mit auf große Fahrt – schlauerweise hatte ich das „Babypaket“ im Hotel „Residenz Gruber“ angefragt.

Nach vier Stunden Fahrt erreichten wir den Ortsteil Böckstein, eine ehemalige Bergwerksiedlung. Der beschauliche Ortsteil von Bad Gastein liegt rund zwei Kilometer vom mondänen Hauptort entfernt. Die Residenz Gruber ist schnell gefunden und ein freier Parkplatz ebenso. Absoluter Eyecatcher – sorgt bei mir immer noch für Begeisterungsstürme – ist die Hundebadewanne vor dem Hotel: Falls der Hund mal wieder sein Körbchen mit der Schlammgrube verwechselt. (...)

Wer noch auf der Suche nach einem Feriendomizil für Familien mit Hund ist, ist hier richtig gut aufgehoben. Selbst große oder mehrere Hunde sind kein Problem. Unser 70-kg-Rüde fühlte sich in Bad Gastein sehr wohl. 
Informationen & Weiterlesen im Blog
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.