Hoigarten Schwabmünchen

Um Punkt 18 Uhr war es wieder so weit. Der 33. Schwabmünchner Hoigarten öffnet offiziell mit der Begrüßung durch den 2. Vorstand der Werbegemeinschaft Schwabmünchen e.V,, Dr. Franz Willer, und den 2. Bürgermeister, Hans Nebauer, seine Pforten.

Der Hoigarten bietet - in heimeliger und gemütlicher Atmosphäre - einen guten Mix aus Produkten regionaler Hersteller, wie z.B. Honigprodukte der "Honigsammler" aus Wehringen, Selbstgestricktes, hochwertiger Schmuck vom bekannten Goldschmied Peter Kenner bis hin zu kulinarischen Leckereien, die auf keinem Weihnachtsmarkt fehlen dürfen.

Auf dem Hoigarten trifft sich Jung und Alt zum "Hoigartln" um den Weihnachtsstress hinter sich zu lassen. Hoigarten kommt nicht von Heugarten sondern hat seinen Ursprung im Wort "Heimgarten" was einen Gemeindegarten bezeichnet. Dort traf man sich mit den Nachbarn zu einer geselligen Gesprächsrunde.

Also, auf geht's nach Schwabmünchen zum "Hoigartln"

Termine:
26.11. - 17.12.2015 immer donnerstags, samstags und sonntags

Öffnungszeiten:
Donnerstag/Samstag: 16 Uhr - 20 Uhr
Sonntag: 14 Uhr - 20 Uhr

Samstag, 28.11.2015 zusätzlich Lichternacht in der Innenstadt ab 14 Uhr. Verkaufsoffen bis 20 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.