Interkulturelles Faires Frühstück mit zwei Gästen

Wann? 23.09.2017 10:00 Uhr

Wo? Pfarrzentrum St. Michael, Schrannenpl., 86830 Schwabmünchen DE
Mit seinen traditionellen Instrumenten gibt Njamy Sitson aus Augsburg regelmäßig Konzerte. (Foto: Sitson)
Schwabmünchen: Pfarrzentrum St. Michael | Der Verein Solidarität Eine Welt veranstaltet zusammen mit dem Weltladen Schwabmünchen am Samstag, 23. September, im Saal St. Michael im Katholischen Pfarrzentrum als Abschluss der Interkulturellen Fairen Woche wieder ein großes Frühstück. Es beginnt um 10 Uhr, das Ende ist gegen 12 Uhr geplant. Traditionelle Speisen aus dem Iran, Argentinien, den Philippinen, Äthiopien, Afghanistan, Nigeria, dem Irak, aus Bosnien und Kroatien, aus Indien und Aserbeidschan werden angeboten. Der Weltladen wird das Frühstücksbuffet mit fair gehandelten einheimischen Waren ergänzen. Eingeladen ist jeder, der andere Gebräuche kennen lernen will. Die Speisen finanzieren sich durch Spenden. Beim gemeinsamen Frühstück können Besucher und Aktive voneinander lernen und Barrieren abbauen.
Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums tritt Njamy Sitson aus Augsburg mit seiner Marimba auf. Der gebürtige Kameruner gibt regelmäßig Konzerte und wird die Gäste mit selbst arrangierter Musik unterhalten und von Sehnsucht nach Heimat und Glückseligkeit singen. Ein zweiter Gast hat sich angesagt: Jorge Inostroza-Riva, der eigens aus Wuppertal anreist. Er wird die Glückwünsche des Fairhandelshauses GEPA persönlich überbringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.