Patroziniums-Feier Frauenkirche

Gemütlich im Schatten unter den Bäumen ließ sich das Patrozinium gut feiern. Foto: privat


Einen wunderschönen Sonntagvormittag in und um die Frauenkirche durften die Besucher des Patroziniums der Frauenkirche in Erinnerung der Geburt Marien erleben. Im Gottesdienst um 9 Uhr und in seiner Predigt hob Stadtpfarrer Christoph Leutgäb diesen Anlass besonders hervor. Die Gläubigen konnten anschließend bei herrlichem Spätsommerwetter und mit einem echt bayerischen Frühstück mit Weißwürsten, Brezeln, Getränken und blauem Himmel an diesem Tag für die Seele und den Leib weiter feiern. (oh)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.