Schwabmünchen ist Pfarrei der Woche

Die Ostseite der Stadtpfarrkirche St. Michael
 
Markus Münch von Radio Horeb stellte den Sender vor und stand Rede und Antwort an einem Infostand.
Schwabmünchen: Stadtpfarrkirche |

Moderne Technik wird am Sonntag, 12. Februar, dafür sorgen, dass die Heilige Messe um 10 Uhr in der St. Michaelskirche nicht nur von den Anwesenden, sondern auch zuhause mitverfolgt werden kann. Der katholische Rundfunksender „Radio Horeb“ wird im Rahmen der seit mehreren Jahren erfolgreichen Sendereihe „Pfarrei der Woche“ den Gottesdienst übertragen. Chorregent Stefan Wagner hat für diesen Anlass anspruchsvolle Kirchenmusik einstudiert: Chor St. Michael, Projektchor und Orchester „Capella St. Michael“ werden die „Missa festiva“ von John Leavitt zu Gehör bringen. Zum Auszug erklingt feierliche Orchestermusik von Don Marsh

.
Da Radio Horeb die Sonntagsmesse um 10 Uhr live ausstrahlt, findet an diesem Vormittag in St. Michael kein weiterer Gottesdienst statt. Wie Stadtpfarrer Christoph Leutgäb berichtet, sei die Übertragung aufgrund der Anfrage eines Pilgers, der in Schwabmünchen Station machte, zustande gekommen. Schwabmünchen wird als „Pfarrei der Woche“ mit Bildern auf der Homepage von Radio Horeb erscheinen, ein Interview mit Stadtpfarrer Christoph Leutgäb wird am Donnertag, 9. Februar, um 13 Uhr gesendet und kann auf der Homepage nachgehört werden.
Radio Horeb ist ein bundesweiter christlicher Radiosender. Träger ist die Internationale Christliche Rundfunkgemeinschaft ICR e.V. mit Sitz in Balderschwang. Dort befindet sich ein inzwischen mit modernster Technik ausgerüstetes Studio. Programmdirektor ist Dr. Richard Kocher. 1996 ging das Satellitenprogramm unter dem Namen Radio Horeb auf Sendung, inzwischen ist der Sender über Kabel, Internet, Phonecast, die Horeb-App und vor allem über DAB+ deutschlandweit 24 Stunden täglich zu empfangen.

Der Sender finanziert sich ausschließlich durch Spenden.

Radio Horeb gehört zur Weltfamilie von Radio Maria und finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Die Zuhörer schätzen die Nachrichten aus Kirche und Welt, Gebete und Betrachtungen sowie die Vorträge namhafter Referenten, die das Programm bietet. Heilige Messen, Rosenkranzgebete und Vespern werden aus Kirchen und Klöstern live übertragen. Neben Spiritualität bietet das Programm auch Lebenshilfe an. Christliche Musik und ein eigenes Kinderprogramm haben ihren festen Platz. Für den Sender im Einsatz sind rund 50 hauptamtliche und 1000 ehrenamtliche Menschen. Radio Horeb hat Studios in Balderschwang, München, Kevelaer, Ravensburg und Berlin. Weitere Informationen stehen auf der Homepage unter www.horeb.org.
Radio Horeb ist in Schwabmünchen zu empfangen über Internet (Rubrik „web-radio“ mit Klick auf „Start“ und dem Pfeil neben „Titel“), über Satellit (Astra), auf dem Smartphone über die kostenlose Horeb-App, über Kabel D analog (Frequenz 106,45) und Kabel digital, über Phonecast unter der Telefonnummer 0931 66399 4088 (Festnetz) oder über Digital-Radio DAB+ (outdoor). Neun dieser Radios mit dem „Radio-Horeb-Knopf“ stehen im Pfarrbüro zu den bekannten Öffnungszeiten zum Ausleihen zur Verfügung.
Das Programm von Radio Horeb ist im Internet und am Schriftenstand zu finden. Aktuelle Themen und den Gottesdienstplan der Pfarreiengemeinschaft Schwabmünchen gibt es auf pg-schwabmuenchen.de.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.