Siebenundvierzig Teilnehmer beim Bastelnachmittag der KOBEA

Manuela Köhn, Vorstand bei der KOBEA Kontakgruppe Behindert und Aktiv, leitet eine Teilnehmerin an, ein Deko-Herz zu basteln.
Schwabmünchen

Die KOBEA Kontaktgruppe Behindert und Aktiv veranstaltete im evangelischen Gemeindehaus seinen Oster-Bastel-Nachmittag.

Siebenundvierzig Teilnehmer aus den Werkstätten für Behinderte Menschen, dazu zahlreiche Helfer – vom Schüler über Studenten, Wohngruppenleiter und Mitarbeiterinnen des Freiwilligenhilfswerks – fertigten unter Anleitung von Manuela Köhn in gemeinsamer Arbeit mit Flachs umwickelte Deko-Herzen und gestalteten kleine Ostertöpfchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.