Viele Besucherinnen beim Weltgebetstag der Frauen

Das Weltgebetstags-Team verwöhnte die Besucher mit Köstlichkeiten aus den Philippinen.
Schwabmünchen Über siebzig Frauen nahmen am Gottesdienst zum Weltgebetstag in der evangelischen Christuskirche in Schwabmünchen teil. Diesmal wurde für die Frauen auf den Philippinen gebetet. Das Thema des Weltgebetstags der Frauen lautete „Was ist denn fair?“. Philippinische Frauen hatten die Gottesdienst-Ordnung vorbereitet. Ein ökumenisches Vorbereitungsteam informierten über Land und Leute auf den Philippinen und versuchte, mit verteilten Rollen auf das Schicksal verschiedener Frauen aufmerksam zu machen. Das Musikteam begleitete die Lieder der Gebetstags-Ordnung mit Gitarre, Flöte und Cachon. Danach trafen sich die Gottesdienstbesucher im evangelischen Gemeindezentrum, um die selbst zubereiteten Speisen nach Rezepten aus den Philippinen zu probieren und sich zu unterhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.