Von Anästhesisten zum Zirkusdirektor

Den Kittel weitergegeben (von links): Professor Andreas Weber und Dr. Gordon Hoffmann übernehmen die Dienstkleidung von Dr. Wolf Göhrung und Dr. Michael Küchle
Gleich zwei Chefärzte der Schwabmünchner Wertachklinik gehen zum Jahreswechsel, zumindest zum Teil, in den Ruhestand. Wolf Dietrich Göhring, seit 1994 schon in Schwabmünchen und seit 2005 Chefarzt der Gastroenterologie und Michael Küchle, der 1991 seinen Dienst in Schwabmünchen antrat und seit 1994 Chefarzt für Anästhesie und Intensivmedizin ist, scheiden zum Jahresende aus. Wobei Michael Küchle den Kliniken als Ärztlicher Direktor erhalten bleibt und somit als oberster Arzt der Häuser fungiert. Dabei ist Küchle künftig weniger medizinisch aktiv sondern mehr als Vertreter der Medizin in der Geschäftsführung. „Ich berate die Geschäftsführer und den Vorstand, halte den Kontakt nach draußen. Ich bin sozusagen eine Art Zirkusdirektor, der dies alles am Laufen hält“, erklärt Küchle sein neues Aufgabengebiet.
Die Nachfolge der beiden scheidenden Fachmänner ist schon gesichert. Den Posten von Wolf Dietrich Göhring übernimmt Professor Andreas Weber. Dieser war Leiter der Medizinischen Poliklinik und stellvertretender Leiter der interdisziplinären Endoskopie am Klinikum rechts der Isar in München und arbeitet seit sechs Monaten mit Dr. Göhring zusammen an den Wertachkliniken. In dieser Zeit hat er sich bereits gut eingelebt. Für Michael Küchle folgt Gordon Hoffmann. Er war Oberarzt in der Klinik für Anästhesiologie am Klinikum der Universität München und hat über den Facharzt für Anästhesie hinaus die Schwerpunkte Intensivmedizin, Notfallmedizin und spezielle Schmerztherapie. Außerdem war er Trainer für die ADAC Luftrettung und andere medizinische Notfalltrainings.
Klinikvorstand Martin Gösele zeigte sich stolz zwei kompetente Ärzte nach Schwabmünchen holen zu können. „Wir konnten zwei hochkarätige Mediziner für Schwabmünchen gewinnen. Wir werden gut angenommen, haben eine gute Lage, das sind nur zwei Faktoren, weshalb wir als Arbeitgeber interessant sind“, erklärt Gösele. Professor Andreas Weber ist schon seit dem Sommer in Schwabmünchen, Gordon Hoffmann wird zum neuen Jahr seinen Dienst in der Wertachklinik antreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.