von Wegen' - fotografische Metaphern von Hilde Reiter

Die Bilder von Hilde Reiter sind keine, die oberflächlich betrachtet werden wollen.
Sie erschließen dem Betrachter, dass mit 'Weg' nicht nur vordergründig „Wege“ gemeint sind, sondern die Fotografien lassen auch die Deutung in Bezug auf Lebenswege zu:





Wege, die verschlungen sind und doch zum Ziel führen
Hindernisse, die sich in den Weg legen und doch überwindbar sind
Der Weg, den das Licht sich bahnt und das Dunkel erhellt
Der leichte, heitere Weg, der eine Gestaltungsmöglichkeit ist
Der Weg des schwimmenden Buches, in das ganz viel hineininterpretiert werden kann.

Die Fotografin lädt mit ihren Bildern dazu ein, sich zu Gedanken über die eigenen Wege anregen zu lassen. (Die Bilder wurden mit Einverständnis der Fotografin veröffentlicht).

In allen Bildern herrscht eine positive, hoffnungsvolle Tendenz.
Genau das richtige für alle, die mit dem November-Blues ihre liebe Not haben!


Die Ausstellung läuft noch bis zum 29. November 2017 in den Räumen des Stadtbad-Cafés am Leonhardsberg 15 in Augsburg.
1
1
1
1
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
1.798
Gudrun Arndt aus Augsburg - Haunstetten | 20.11.2017 | 23:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.