Zur "Promi-Runde" auf dem Stadtplatz

Im vergangenen Jahr strömten viele Menschen in die Schwabmünchner Innenstadt. Archivfoto: Wilbert


Zum 40. Mal findet das Frühlingsfest in diesem Jahr statt - für Sonntag, 13. März, lädt die Werbegemeinschaft zum Flanieren und Einkaufen nach Schwabmünchen ein. Von 12.30 bis 17.30 Uhr haben dann die Geschäfte der Werbegemeinschaft geöffnet. Das Motto: "Eine Stadt zeigt Frühling".

Das knüpft an das erste Frühlingsfest an, das 1977 mit einer kleinen Ausstellungsschau am Schrannenplatz seinen Anfang nahm. Schwabmünchner Unternehmen sind darum aufgefordert, alte Fotos und andere Erinnerungsstücke aus dieser Zeit in ihren Schaufenstern zu zeigen, ganz nach der Devise "Damals - Heute".

Das Frühlingsfest-Team der Werbegemeinschaft Schwabmünchen mit Susanne Wengenmayr von der Raiffeisenbank, Alexandra Wilbert von der Werbegemeinschaft und Richard Stuhler vom Busunternehmen Stuhler hat sich einiges an Aktionen einfallen lassen. Auf dem Stadtplatz etwa wird das Projekt "Mahlzeit" einen interkulturellen Stand betreiben. In Schwabmünchen lebende Syrer werden am Herd stehen und kochen. Interessierte können Spezialitäten aus den verschiedenen Ländern ausprobieren, Kontakte knüpfen und Fragen stellen. Beim Projekt "Mahlzeit" kochen Flüchtlinge Essen aus ihrer Heimat für andere Flüchtlinge und interessierte Bürger. So stehen sie dann bis zu sechs Stunden in der Küche, um für mehr als 100 Gäste zum Beispiel Huhn mit Reis und andere Leckereien zuzubereiten.

Zu einem XXL-Memory auf dem Stadtplatz lädt der Caritasverband Schwabmünchen und Umgebung nicht nur kleine Besucher ein. Zu den vollen Stunden ist eine "Promi-Runde" geplant. Eine Fotoausstellung zum Thema "Die Stadtpfarrkirche im Wandel der Zeit" zeigt das katholische Pfarramt an der Südtreppe (Eingang von der Luitpoldstraße), das Parkbähnle wird wieder fahren, das Technische Hilfswerk Schwabmünchen eine XXL-Schiffschaukel aufbauen. Eine Bildergalerie zur Entstehung des Büstenhalters von 1900 bis heute ist im Fuggerhof zu sehen. Kinder können sich schminken lassen, auf der Hüpfburg herum tollen und sich mit leckeren Kuchen und Torten vollstopfen - kurz, niemand muss an diesem Tag in Schwabmünchen hungern oder sich langweilen. Zum Frühlingsfest haben die Geschäfte der Werbegemeinschaft von 12.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Die Innenstadt ist von 12 bis 18 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Festbesucher können übrigens am Frühlingsquiz "Menkinger Kopfnuss" teilnehmen, die Preise haben die örtlichen Unternehmen und die Stadt Schwabmünchen gespendet. Teilnahmekarten für das Gewinnspiel sind etwa zwei Wochen vor dem Frühlingsfest in den Geschäften der Werbegemeinschaft erhältlich. Wer mitmacht, kann die Karten ausschließlich am Frühlingsfest in der Zeit von 12.30 bis 17.30 Uhr in eine Losbox am Stadtplatz/Neue Mitte einwerfen. Als Preise winken zum Beispiel ein Cabrio Wochenende und ein Gutschein für eine Freibad-Familiensaisonkarte. (nh)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.