Erfolgreiche Generalprobe

Straubing: Messehalle |

Mit vier Sportlern reisten die Taekwondoka des TSV Schwabmünchen zum Deutschland-Cup nach Straubing und gingen dort elfmal an den Start. Gerade im Jugend-Synchronlauf war dies eine willkommene Generalprobe für die Anstehenden World Champion-Chips vom 21. bis 23. Juli in Dublin / Irland.

Das Paalauf-Team mit Aylin Albayrak und Jana Heiß musste bei den traditionellen Formen noch ins Stechen um den zweiten Platz, welches die beiden erfolgreich für sich entscheiden konnten. Der erste Platz im Freestyle-Paarlauf war unangefochten ebenfalls der ihre.

Einzelergebnisse konnten sich sehen lassen


Aber auch im Einzel waren die Ergebnisse grandios. So holte Aylin eins ums andere Mal im Koreanstyle und im Freestyle den ersten Platz und verwies Jana in beiden Klassen auf den zweiten Platz.
Auch die Leistungen von Corrina Wambsganz waren sehr erfreulich, sie holte sich im Free- und Koreanstyle jeweils die Bronze Medaille. Auch ihr Bruder Matthias wollte hinter keinem zurückstehen und holte sich bei den Freestyleformen den ersten und im Koreanstyle den zweiten Platz.

Letztlich konnten die Menkinger Sportler vier Gold, vier Silber und zwei Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen.

Die Platzierungen im Überblick.

Aylin Albayrack, Jugend weiblich: erster Platz Korean- und Freestyle
Jana Heiß, Jugend weiblich: zweiter Platz Korean- und Freestyle
Corinna Wambsganz, Jugend weiblich: dritter Platz Korean- und Freestyle
Matthias Wambsganz, Jugend männlich erster Platz Freestyle, zweiter Platz Koreanstyle

Green Dragon 1 mit Aylin und Jana: erster Platz Freestyle, zweiter Platz traditionelle Formen
Green Dragon 2 mit Corinna und Matthias: fünfter Platz traditionelle Formen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.