Augsburg - City: Nazis

2 Bilder

Stolpersteine in Augsburg verlegt: Schicksale im Bürgersteig

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 04.05.2017 | 286 mal gelesen

In Augsburg sind am Mittwoch zwölf Stolpersteine verlegt worden. Die Messingplatten, die über die Stadt verteilt in den Boden eingesetzt wurden, erinnern an Opfer des Nationalsozialismus. Um die Gedenktafeln im Bürgersteig gab und gibt es Diskussionen. Zum einen, weil die Israelitische Kultusgemeinde die Stolpersteine öffentlich kritisiert. Zum anderen, weil die Stadt acht weitere Erinnerungsplatten nicht genehmigt...

Vortrag: „Moral, Nazis und Erinnerung nach 1945: Anne Frank im Film“.

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 02.05.2017 | 10 mal gelesen

Augsburg: Neue Stadtbücherei | Ein Vortragsabend mit dem Historiker und Filmwissenschaftler Dr. Daniel Wildmann (Leo Baeck Institute und Queen Mary College, London) Der Historiker Dr. Daniel Wildmann vom renommierten Leo Baeck Institute in London spricht am 4. Mai 2017 um 18.15 Uhr in der Neuen Stadtbücherei (Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg) zum Thema „Moral, Nazis und Erinnerung nach 1945: Anne Frank im Film“. Organisiert wird der Vortragsabend...

1 Bild

Betrunkener schreit Nazi-Parolen in Straßenbahn

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 31.03.2017 | 49 mal gelesen

Ein 64-Jähriger hat am Donnerstagabend in einer Straßenbahn Nazi-Parolen skandiert. Fahrgäste der Tram der Linie 2 meldeten gegen 17.20 Uhr, dass der Mann wiederholt Nazi-Parolen schreien würde. Polizeikräfte konnten den Augsburger, der am Königsplatz aus der Straßenbahn ausgestiegen war, in den dortigen Parkanlagen antreffen. Der Mann stand erheblich unter Alkoholeinfluss, verweigerte jedoch einen...

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus als Mahnung verstehen

DieLinke Augsburg
DieLinke Augsburg | Augsburg - City | am 24.01.2017 | 36 mal gelesen

Am 27. Januar jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 72. Mal. „Der Begriff Auschwitz ist das Symbol dafür, wohin Ausgrenzung, Hass, Antisemitismus und faschistischer Vernichtungswille führen: in millionenfaches Leid, in singulär entsetzliche und grausame Verbrechen und die massenhafte Vernichtung von Menschenleben“, so Frederik Hintermayr, Bundestagskandidat der LINKEN in Augsburg. Auschwitz sei...

1 Bild

Kundgebung wird zu Spaziergang: Zehn rechte Demonstranten halten Polizei in Atem

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 08.08.2016 | 445 mal gelesen

Angemeldet waren 20, gekommen sind dann doch nur zehn: Die Kundgebung der fremdenfeindlichen Bürgerinitiative Ausländerstopp Augsburg am Prinzregentenplatz verlief eher ruhig. Außerhalb der Absperrung war nicht zu verstehen, was das Grüppchen untereinander sprach. Als dann nach einer Viertelstunde dieser Teil beendet war, ging es unter Führung des früheren NPD-Aktivisten Roland Wuttke zu einem kleinen Stadtrundgang -...