Jugendliche beim Zündeln erwischt

Jugendliche in Leitershofen sind beim Zündeln erwischt worden. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein Zeuge hat in der Nacht auf Mittwoch zwei Jugendliche an der Haltestelle "Brunnenplatz" im Stadtberger Ortsteil Leitershofen beim Zündeln beobachtet.

Die beiden zündeten einen Stapel Zeitschriften an, die dort gelagert waren. Durch den Brand wurden drei Holzplanken der betroffenen Sitzbank und einige Zeitungen in Mitleidenschaft gezogen. Das Feuer konnte durch einen vorbeifahrenden unbekannten Zeugen ausgetreten werden, bevor noch größerer Schaden entstand. So blieb es bei einem geringen Sachschaden unter 100 Euro. Die Jugendlichen flüchteten anschließend mit ihren Kleinkrafträdern auf der Augsburger Straße in Richtung Osten. Die PI Augsburg 6 hofft nun auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Sie bittet auch den unbekannten Verkehrsteilnehmer, der das Feuer gelöscht hat, sich zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.