Danke an die Schulweghelfer

Für „10 Jahre ehrenamtliche Schulweghelferin“ zeichnete Stadtbergens Erster Bürgermeister Paul Metz (von links im Bild) Karin Kraus und Ann-Christin Angerer mit 2. Bürgermeister Michael Smischek im Rathaus aus. Auf dem Bild fehlt Sandra Idel, die verhindert war. Foto: Ingrid Strohmayr

Ein herzliches Dankeschön seitens der Stadt Stadtbergen richtete Erster Bürgermeister Paul Metz an die ehrenamtlichen Schulweghelfer, die zu einer kleinen Feier ins Rathaus eingeladen waren.


85 ehrenamtliche Schulweghelfer, in der Regel Eltern von Schulkindern, tragen dazu bei, den Kindern aus Stadtbergen, Leitershofen, Deuringen und dem Virchowviertel einen gesicherten Schulweg zu garantieren. Sie sorgen an den Schultagen, ausgestattet mit gelber Sicherheitsweste und Kelle bei jedem Wetter zu Schulbeginn und Unterrichtsende, dass die Kinder an besonders befahrenen Strecken sicher die Straße überqueren können und erklären den Schulkindern auch die Verkehrsregeln. Für ihre langjährigen Verdienste zum Wohle der Kinder zeichnete Erster Bürgermeister Paul Metz mit einer Urkunde, der Ehrennadel in Bronze „Aktiv in Stadtbergen“ und einem bunten Blumensträußchen für ihr zehnjähriges Engagement als Schulweghelferinnen Sandra Idel (Leitershofen), Karin Kraus (Ulmer Landstraße) und Ann-Christin Angerer, (Deuringen) aus. (si)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.