Ein Gemüsebeet für die Kinder des Kindergartens am Reiterweg

Marktkauf war auch in diesem Jahr Pate für die „Gemüsebeet-Aktion“ der EDEKA-Stiftung in der Kindertagesstätte Reiterweg, organisiert von Frank Gruber.
Im Vorfeld erlernten die Kinder, was die Pflanzen alles zum Wachsen brauchen: Erde, Sonne und Wasser. Ausgestattet mit kleinen "Gärtnerschürzen" erneuerten die Vier- bis Fünfjährigen mit ihren Erzieherinnen die Erde, lockerten sie auf und arbeiteten Biodünger ein. Jeder durfte Salat-, Kohlrabi-, Rote Bete-und Gurkenpflänzchen einsetzen, dabei wurde sehr liebevoll auf die zarten Blätter geachtet. Mit dem Zeigefinger testeten die Buben und Mädchen, ob die Erde auch ausreichend nass ist. Zum Abschluss kamen die kleinen Gießkannen zum Einsatz. Frank Gruber von Marktkauf und die Kinder hoffen, dass auch in diesem Jahr die „Ernte“ gut ausfällt.
Das Team der Kindertagesstätte Reiterweg bedankt sich herzlich bei Marktkauf und der EDEKA-Stiftung für die Teilnahme bei der Gemüsebeet-Aktion.
Foto: Kindergarten Reiterweg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.