Entsetzen und Fassungslosigkeit

In einer Schweigeminute gedachten die Flüchtlinge der Unterkunft in Stadtbergen am Dienstagabend den Opfern des Terroranschlags auf dem Weihnachtsmarkt im Herzen von Berlin. Ihre und unsere Gedanken sind, so Kümmerer Mohammed Suleiman, bei den Familien, die Tote und Verletzte zu beklagen haben.
Foto: Ingrid Strohmayr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.